U205SB501 Grundkurs Langsamer Walzer und Wiener Walzer in Serrig

Beginn Sa., 19.10.2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 85,00 € (pro Person / bitte paarweise anmelden)
Dauer 8 Termine
Kursleitung Benedikt Queins
Sabine Queins

Der Langsame Walzer wird oft als der harmonischste aller Standardtänze bezeichnet. Grund dafür sind seine ruhigen, fließenden Bewegungen zu einer weichen, oft sentimentalen Musik. In diesem Kurs lernen Sie den Grundschritt, die Rechts- und Linksdrehung und ggf. weitere Figuren, mit denen Sie auf jeder Tanzfläche der Welt bestehen können.

Der Wiener Walzer wird gekennzeichnet durch schnelle, gleichmäßige, raumgreifende Schritte und ständige Drehbewegungen. Er wird auf vielen Hochzeiten getanzt. Die grundlegenden Figuren sind denen des Langsamen Walzers sehr ähnlich.
In unserem Kurs legen wir besonderen Wert auf die präzise Erklärung von Schritten, Körperpositionen, Bewegungsabläufen sowie Paarharmonie und Führung.
Beide Walzerarten eignen sich besonders gut als Hochzeitstänze.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.




Kursort




Tel. der Außenstelle: 06581 996656

Termine

Datum
19.10.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Saarburg, Serrig Turnhalle
Datum
26.10.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Saarburg, Serrig Turnhalle
Datum
02.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Saarburg, Serrig Turnhalle
Datum
09.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Saarburg, Serrig Turnhalle
Datum
16.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Saarburg, Serrig Turnhalle
Datum
23.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Saarburg, Serrig Turnhalle
Datum
30.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Saarburg, Serrig Turnhalle
Datum
07.12.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Saarburg, Serrig Turnhalle