/ Kursdetails

W207OS502 Die neue Trendtechnik: Acryl Pouring - Dirty Pour - Grundkurs für AnfängerInnen und Aufbaukurs Fortgeschrittene

Beginn Sa., 13.11.2021, 11:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 79,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Gerda Langenstroer
Bemerkungen Bitte mitbringen: Küchenrolle, Schutz für Kleidung, Papier, Pappe oder Karton
(zum Transportieren Ihrer Leinwände), evtl alte Tischdecke aus Plastik, zum Schutz der Kleidung ein altes Oberhemd/ Kittel und Mittagsverpflegung.
Sofern vorhanden auch Heißluftföhn oder Bunsenbrenner mitbringen.

Dieser Tageskurs führt Sie in die neue Trendtechnik "Acryl-Pouring" ein.
Fortgeschrittene erlernen hier zusätzlich, wie man ein Aufsatzmotiv auf das Bild einbringt.

Das ist DER Trend in der Acrylmalerei, der immer mehr von den USA zu uns nach Europa herüberschwappt. Acrylic Pouring ist hierzulande auch als Acryl Fließtechnik bekannt und bezeichnet einen sehr experimentellen Stil, um wunderbare abstrakte Acrylgemälde zu erschaffen. Das Besondere daran: Die Ergebnisse sind nicht vorhersehbar. Jedes Bild, das in Acryl Fließtechnik gestaltet wird, ist ein Experiment, ein kreatives Spiel, das einzigartige Resultate hervorbringt.
Zusätzlich zum hohen Spaßfaktor des Farbengießens bietet Pouring sogar gewisse meditative Effekte. Lassen Sie sich überraschen. Eine qualifizierte, in dieser Technik ausgebildete Instruktorin weist Sie nach und nach mit Tipps und Tricks ein.
Farben und weiteres Material, sowie 2 Leinwände pro Teilnehmer werden pro Seminar gestellt. Falls Sie das Pouring - Fieber packt, dürfen Sie gerne noch eine eigene Leinwand mitbringen.
Teilnehmerbegrenzung 6 Personen.



Anmeldung nur telefonisch oder per E-Mail möglich.

Kursort

Osburg, Nebengebäude der Schule, VHS-Raum groß

Schulstraße 16
54317 Osburg

Tel. der Außenstelle: 0651 69996600

Termine

Datum
13.11.2021
Uhrzeit
11:00 - 18:00 Uhr
Ort
Schulstraße 16, Osburg, Nebengebäude der Schule, VHS-Raum groß