/ Kursdetails

X110IG001 Die Omaheke-eine Deutsch-Namibische-Geschichte

Beginn Do., 07.04.2022, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr kostenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Barbara Scharfbillig

Wo liegt eigentlich Namibia? Warum ist der Schulhof dort voller Sand? Welche Spiele spielen Kinder aus Namibia? Wie spricht man Khoekhoegowab und was isst man in Namibia zu Mittag?

Information für Eltern: In dieser Lerneinheit nutzen wir haptische, visuelle und akustische Lernmaterialien. Wir bringen Kindern Namibia und die dort existierende Flora und Fauna näher. Durch kurze Videos werden die namibischen Sprachen Khoekhoegowab und Afrikaans vorgestellt und die namibische Bevölkerung mit der deutschen Bevölkerung verglichen. Wir spielen ein namibisches Kinderspiel und erfahren, wie ein Schulalltag in Namibia aussieht. Ziel ist es, durch eine differenzierte Darstellung von Namibia und Namibier:innen Vorurteile und Stereotype abzubauen und Expertenwissen bereits an Kinder zu vermitteln. Die teilnehmenden Kinder interviewen am Ende der Veranstaltung eine namibische Lehrkraft online und erhalten ein kleines Abschlussgeschenk.
Die Referentin Barbara Scharfbillig ist Krankenschwester, Erziehungswissenschaftlerin und Afrikanistin. Sie lebte insgesamt drei Jahre in Namibia und forschte dort unter anderem für die Universität zu Köln. Aktuell arbeitet sie als Geschäftsführerin des deutsch-namibischen Vereins Suni e. V. und ist Referentin im Programm Bildung trifft Entwicklung.



Anmeldung nur telefonisch oder per E-Mail möglich.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Tel. der Außenstelle: 06501 8099 668

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.