U100SC503 Bildungsfahrt nach Luxemburg Besuch des Foyer européen mit "politischem Lunch" Stadtrundgang: "Frauenleben - Frauenlegenden"

Beginn Fr., 18.10.2019, 9:00 - 18:45 Uhr
Kursgebühr 12,00 € (zuzüglich Eigenanteil Mittagessen ca. 15 € (Teilnahme verpflichtend))
Dauer 1 Termin
Kursleitung Anne Hennen
Sabine Bintz
Bemerkungen Zugfahrt ab Schweich um 9:18 Uhr, zurück ab Luxemburg um 17:33 Uhr

Die Bildungsfahrt besteht aus zwei Abschnitten. Am Morgen besuchen wir das FOYER européen und treffen die ehemalige Kommunal- und Europapolitikerin Astrid Lulling. In ihrer soeben erschienenen Autobiografie erzählt sie aus ihrem Leben, berichtet über ihre politischen Erfolge, und ihre Version der Affären und Skandale, in die sie verwickelt war. Die Mittagspause verbringen wir gemeinsam mit einem "politischen Mittagessen" im Foyer européen mit Frau Lulling. Nachmittags geht es zum geführten Stadtrundgang "Frauenleben - Frauenlegenden -ein Streifzug durch tausend Jahre Stadtgeschichte". Arbeiterinnen und Adelige, Hexen und Heilige - die historische Entwicklung der Stadt Luxemburg ist stark verbunden mit der Geschichte der Frauen. Der Stadtrundgang lädt dazu ein, die Stadtgeschichte Luxemburgs aus dem Blickwinkel der Frauen neu zu entdecken.
Eine Kooperationsveranstaltung der VHS Schweich, des Vereins Kultur in Schweich e.V. und der Gleichstellungsstelle des Landkreises Trier-Saarburg. Die Veranstaltung wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" der VG Schweich.



Anmeldung nur telefonisch oder per E-Mail möglich.

Kursort

Schweich, Bahnhof

Am Bahnhof
54338 Schweich

Tel. der Außenstelle: 06502 2332

Termine

Datum
18.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 18:45 Uhr
Ort
Am Bahnhof, Schweich, Bahnhof