VHS Konz und Saarburg suchen Kursleitungen für additive Lernangebote an Schulen


Zur Unterstützung und Förderung von Schülern/innen in allgemeinbildenden Schulen im Rahmen eines neuen Landesprogramms sind additive Lernangebote insbesondere in den Fächern Deutsch und Mathematik vorgesehen. Die allgemeinbildenden Schulen (GS, FÖS, RS+, GYM, IGS, BBS) und die Volkshochschulen sollen dieses Projekt gemeinsam umsetzen.

Aus diesem Grund suchen die Volkshochschulen Konz und Saarburg Honorarkräfte für die Durchführung dieser Lernangebote - zunächst für die Fächer Deutsch und Mathematik. Die Lernunterstützung findet zusätzlich zum Pflichtunterricht in der Regel am Nachmittag statt. Vorgesehen sind ein oder zwei Unterrichtsstunden pro Woche und Kurs.

Die Leitung dieser Kurse erfolgt im Rahmen einer freiberuflichen Honorartätigkeit.

Bitte melden Sie ihr Interesse bei VHS Konz, 06501-604323 oder konz@kvhs.trier-saarburg.de

und bei VHS Saarburg, 06581-996656 oder  saarburg@kvhs.trier-saarburg.de


Zurück