STADTRADELN 2022 – auch dieses Jahr sind wir wieder dabei!


Vom 04. bis zum 24. September beteiligt sich der Landkreis zum dritten Mal an der internationalen Kampagne STADTRADELN. Ziel ist, neben dem Klimaschutz, die Förderung des Radverkehrs bei uns in der Region und nicht zuletzt auch die Ermunterung, etwas für die Gesundheit zu tun.

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder möglichst viele Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen, gemeinsam Kilometer zu sammeln! Egal ob Arbeits-/Schulweg, Einkaufen oder Freunde besuchen, jeder Weg zählt.

 

Um Kilometer zu sammeln, ist eine Registrierung auf der STADTRADELN-Plattform (www.stadtradeln.de) oder über die App STADTRADELN notwendig. Anschließend kann man den Landkreis Trier-Saarburg auswählen und sich dort eintragen.

Es können dann auch Teams gebildet werden (mindestens zwei Personen), z.B. Schulen, Vereine, Gemeinden oder Unternehmen. Unterteams wie Schulklassen oder Abteilungen sind dann ebenfalls möglich. Die Kilometer können manuell nach einer erfolgten Radtour eingetragen oder direkt über die App getrackt werden. Auch können Schlaglöcher, plötzlich endende Radwege oder eine unübersichtliche Verkehrsführung gemeldet werden.

 

Auch wenn das STADTRADELN einen gewissen Wettbewerbscharakter besitzt, sollte dennoch der Spaß am Fahrradfahren im Vordergrund stehen.

 

Damit wir mit vereinten Kräften für eine nachhaltige Mobilität werben können, sind Sie herzlich dazu eingeladen, sich am STADTRADELN im Landkreis zu beteiligen. Nutzen Sie den angehängten Flyer gerne zur Bewerbung der Kampagne.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Gesundheitsmanagerin der Kreisverwaltung Trier-Saarburg, Julia Greif (0651 715-147, gesundheitsmanagement@trier-saarburg.de).

 

Helfen Sie dabei, den Landkreis Trier-Saarburg gemeinsam noch fahrradfreundlicher zu machen!

 


Zurück